Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Crotalaria juncea - Bengalhanf (Saatgut)

Artikelnummer: Crot01s

Drucken

Preis: 2,05 €
Grundpreis: 1,02 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 2 g (~65 Korn)
Lagerbestand: 49 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,74 € (0,87 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,43 € (0,72 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,13 € (0,56 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

.
.

Crotalaria juncea ist ein schnell wachsendes, in Indien beheimatetes, einjähriges Hülsenfruchtgewächs, das vielfältig verwendet werden kann: als Naturfasern und Biodiesel sowie für Gründüngund, Futtermittel und Ernährung.

Die Faser ist dauerhafter als Jute und wird für Seile, Planen, Segeltuch, Zeltbahnen, Fischnetze und auch Zigarettenpapier verwendet.

Der Bengalhanf ist Resistent gegen Wurzelnematoden und verbessert den Boden durch Stickstofffixierung.

Haltbarkeit: einjährig
Blüte: gelb • Mai - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 400 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - feucht • nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Gründüngung • Wildpflanze
Synonyme: Indischer Hanf, Ostindischer Hanf, Bombayhanf, Bengalischer Hanf, Sunn Hemp, Madras Hemp, Rattlebox, Sunnhanf
Familie: Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N3
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 cm
Reihenabstand: 40 cm
Pflanzenabstand: 40 cm
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 30 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.