Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Papaver argemone - Sand-Mohn (Saatgut)

Artikelnummer: Papa07s

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 39,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,05 g (~330 Korn)
Lagerbestand: 10 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,76 € (35,10 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,56 € (31,20 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,36 € (27,30 € pro g)*
  • ab 80 ME » 1,17 € (23,40 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

.
.

Die ursprüngliche Heimat des Sand-Mohn ist der Mittelmeerraum, seit längerer Zeit bis Mittelschweden eingebürgert oder verschleppt.

Papaver argemone können Sie gut als Lückenfüller zwischen mittelhohen und niedrigen Stauden am sonnigen Standort ausgesäen. Schaffen Sie nach der Blüte offene Bodenbereiche, dann erhält sich die Pflanze viele Jahre durch Selbstaussaat.

Haltbarkeit: einjährig
Blüte: rot • Mai - Juli
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 30 cm
Standort: Sonne
Boden: trocken - frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Zierpflanze • Wildpflanze
Familie: Papaveraceae - Mohngewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,15 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Hinweis: Saat ist empfindlich gegen warme Temperaturen
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,15 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,15 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.