Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Fallopia convolvulus - Windenknöterich (Saatgut)

Artikelnummer: Fall03s

Drucken

Preis: 2,35 €
Grundpreis: 7,83 € pro 1 g
inkl. 5% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~65 Korn)
Lagerbestand: 32 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 8 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 2,00 € (6,66 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,65 € (5,48 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,29 € (4,31 € pro g)*
  • *Preis inkl. 5% USt., zzgl. Versand

.
.

Fallopia convolvulus ist heimisch in weiten Teilen Eurasiens sowie in Nordafrika.

Der Windenknöterich hat keine besonderen Standortansprüche.

Die kleinen Samen des Windenknöterich können zu Mehl gemahlen und als Brei pur oder zusammen mit Getreide gegessen werden.

Die Blätter der Pflanze sollen Teil traditioneller Mittelmeerdiäten sein und sowohl eine potentiell anti-Diabetes als auch zellschützende Eigenschaften besitzen.

Haltbarkeit: einjährig
Blüte: unscheinbar weiß-grün • Juli - September
Wuchsform: rankend/niederliegend
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: trocken - frisch • anspruchslos • durchlässig
Verwendung: Wildpflanze
Synonyme: Polygonum convolvulus, Acker-Flügelknöterich
Familie: Polygonaceae - Knöterichgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 4,5 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.