+ + + Blumenzwiebeln + + + Bei der Nutzung der Suchfunktion können Sie z.Z. die Filter nicht nutzen + + + Safran-Krokus ist noch lieferbar + + + Sonderangebote + + + Geschenkgutscheine + + + Blumenzwiebeln + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Crocus sativus - Safran-Krokus (Pflanzgut 10/11)

Artikelnummer: Croc01pg

Drucken

Preis: 7,85 €
Grundpreis: 0,79 € pro 1
inkl. 5% USt., zzgl. Versand
ME: 10 Zwiebeln

Dieser Artikel ist 2020 nicht lieferbar.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Die getrockneten Fäden von Crocus sativus sind das teuerste Gewürz der Welt - der Safran. Der duftende Safran-Krokus wächst im Prinzip überall, wo Wein und Weizen wachsen. Er ist auch für die Topf- und Kübelkultur geeignet.

Crocus sativus liebt einen heißen Sommer, einen nebelreichen Herbst und einen schneereichen Winter. Im Spätherbst nach einer langen Sommerpause kommt die Pflanze in Blüte. Und erst im November und Dezember wachsen ein Großteil ihrer Blätter, das Safrangras. Diese bleiben den gesamten Winter über grün, auch bei starker Kälte und Schnee, und dürfen nicht abgeschnitten werden. Im Frühjahr dann - etwa Mitte bis Ende Mai - zieht der Safran-Krokus ein und überdauert so den Sommer.

Ernten können Sie den Safran Ende Oktober bis Anfang November bei sonnigem Wetter, indem Sie die drei orangeroten Stempelfäden aus der Blüte zupfen. Danach sollten Sie diese sofort trocken, am Besten für etwa 12 Minuten bei 40 bis 45°C.

Stecken Sie die Zwiebeln von Crocus sativus im August bis Mitte September 10 bis 20 cm tief in den Boden mit einem Abstand je nach Zwiebelgröße von 10 bis 20 cm. Halten Sie Pflanzflächen frei von Wildkräutern.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 7 - Zone 10
Blüte: lila • September - Oktober
Wuchsform: grasartig
Wuchshöhe: bis 12 cm
Pflanzabstand: 17 cm (15 -18 cm) • 35 Pflanzen/m²
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Küchenkraut • Duftpflanze • Zierpflanze • Kübelpflanze
Familie: Iridaceae - Schwertliliengewächse
Kontaktdaten
Die Knollengröße
Beste Pflanzzeit
Pflanzung
Ernte
Lagerung