+ + + Wartungsarbeiten: 05.07.2022 ab 23:59 bis 06.07.2022 um 7:00 Uhr + + + Versand bis auf weiteres nur noch nach Deutschland und Österreich + + + Zahlung mit PayPal Express ist bis auf weiteres nicht möglich (Probleme bei PayPal) + + + Sonderangebote + + + Geschenkgutscheine + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Blumenwiese VII - Staudenzauber (Saatgut)

Artikelnummer: Xmi056s

Drucken

Preis: 2,05 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 3 g (~2 m²)
Lagerbestand: 70 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,74 €*

  • ab 9 ME » 1,43 €*
  • ab 27 ME » 1,13 €*
  • ab 80 ME » 0,82 €*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

.
.

Die Blumenwiese VII - Staudenzauber - besteht aus über 25 heimischen und züchterisch bearbeiteten Arten mit geringer Wuchshöhe, guter Trockenstabilität im Sommer und Nützlichkeit für die heimische Insektenwelt wie Brennende Liebe, Prachtscharte, Schönlauch, Seifenkraut und Vergißmeinnicht.
Neben vielen bekannten Duft- und Gewürzkräutern finden sich auch langlebige Blütenstauden, die auf den allermeisten Böden sicher wachsen und sich dort zuverlässig etablieren können.

Die Aussaat Anfang bis Mitte September wird empfohlen, da die Mischung dann mit einer dauerhaften Zwiebelpflanzung begleitet und so im Folgejahr bereits mit einem ersten Blütenflor gerechnet werden kann.

Beachten Sie, daß diese Staudenmischung erst ab dem zweiten bis dritten Standjahr stabil in Blütenpracht stehen wird.

Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 3 - Zone 6
Blüte: mehrfarbig • Mai - September
Wuchsform: -
Wuchshöhe: bis 80 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Zierpflanze • Wildpflanze
Familie:
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Direkt                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K5
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 1,5 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Samenecht: Ja
Achillea millefolium Wildform Schafgarbe 2,00%
Adonis aestivalis Sommer-Adonisröschen 5,00%
Agastache mexicana Lemon-Ysop 0,58%
Allium schoenoprasum Schnittlauch 4,00%
Anthemis tinctoria Färberkamille 1,00%
Anthyllis vulneraria Wundklee 4,00%
Borago officinalis Borretsch 1,00%
Campanula persicifolia Pfirsichblättrige Glockenblume 0,10%
Centaurea nigra Dunkle Flockenblume 0,37%
Centaurea scabiosa Scabiosen-Flockenblume 0,84%
Chrysanthemum segetum Wildform Saat-Wucherblume 1,00%
Consolida orientalis Spanischer Rittersporn 4,00%
Coreopsis lanceolata Lanzettblättriges Mädchenauge 2,50%
Cynoglossum amabile China-Hundszunge 6,00%
Daucus carota ssp. carota Wilde Möhre 3,00%
Dracocephalum moldavicum Moldavische Melisse 7,61%
Echium plantagineum Wegerichblättriger Natternkopf 2,00%
Echium vulgare Gemeiner Natternkopf 0,80%
Eschscholzia californica Kalifornischer Mohn 5,00%
Hesperis matronalis Nachtviole 1,70%
Hypericum perforatum Johanniskraut 0,20%
Hyssopus officinalis Ysop 4,00%
Leucanthemum vulgare Magerwiesen-Margerite 1,00%
Linum grandiflorum 'Rubrum' Roter Lein 8,00%
Linum perenne Staudenlein 1,50%
Lychnis viscaria Pechnelke 0,39%
Lythrum salicaria Blutweiderich 0,10%
Malva sylvestris Wilde Malve 4,35%
Myosotis alpestris Alpen-Vergissmeinicht 1,00%
Nepeta cataria Echte Katzenminze 1,00%
Nepeta mussinii Kaukasus-Katzenminze 1,00%
Oenothera speciosa Rosa Nachtkerze 0,04%
Origanum majorana Majoran 0,86%
Origanum vulgare Dost 0,08%
Papaver dubium Saat-Mohn 2,00%
Potentilla recta Hohes Fingerkraut 0,04%
Reseda lutea Gelber Wau 0,39%
Rudbeckia amplexicaulis Clasping Sonnenhut 0,97%
Salvia nemorosa Hain-Salbei 5,00%
Salvia pratensis Wiesensalbei 2,00%
Saponaria ocymoides Polster-Seifenkraut 3,00%
Securigera varia Bunte Kronwicke 5,57%
Silene vulgaris Gemeines Leimkraut 2,00%
Solidago canadensis Kanadische Goldrute 0,01%
Thymus vulgaris Echter Thymian 0,50%
Tragopogon pratensis Wiesen-Bocksbart 1,00%
Verbascum phoeniceum Wildform Violette Königskerze 0,50%
Viscaria oculata Himmelsröschen 1,00%

 Die gesamte Mischung ist ungebeizt.
 Die Zusammensetzung kann je nach Verfügbarkeit leicht variieren.

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 1,5 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.
Blumenwiese
Pflege & Nutzung
Nachsaat in Altbestände